Aktuelles

32. Fortbildungstage

der Süddeutschen Gesellschaft für Pneumologie

21. bis 22. September 2018

Universität Ulm

Vorankündigung

_____________
 

Jahrestagung 2006

 

Nach Würzburg und Augsburg fanden die 20. Fortbildungstage der Süddeutschen Gesellschaft für Pneumologie (SDGP) am 13. und 14. Oktober in Villingen- Schwenningen und Königsfeld statt.



Die Fortbildungstage spannten in 10 Seminaren und 3 Symposien einen breiten Bogen von Grundlagenwissen bis hin zu neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen.
Während der raschen Entwicklung des medizinischen Wissens verbleibt im Berufsalltag immer weniger Zeit, Innovation und geübte Praxis miteinander abzugleichen.
Die Fachtagung stellte sich daher der Aufgabe, ein breites persönliches ?Update? in der Pneumologie für die Teilnehmer zu erstellen.
Der raschen Entwicklung des Wissens Rechnung zu tragen heißt heute aber auch, Kollegen von morgen in Fachtagungen miteinzubinden und für Lungenerkrankungen und deren Schnittstellen in der Betreuung von  Patienten zu begeistern.

Aus diesem Grunde fand erstmals auf einer SDGP- Fortbildung ein Repetitorium für Studenten in Examenssemestern statt, welches ebenso gut angenommen wurde wie ein weiteres pneumologisches Repetitorium für Assistenzärzte der Inneren Medizin und angrenzender Fachgebiete.

Insgesamt erfuhr die SDGP- Tagung eine sehr gute Teilnehmerresonanz. Auch der Tagungsort am Rande des Schwarzwaldes trug dazu bei,  das ?Nützliche mit dem Angenehmen? zu verbinden.

Die nächsten Fortbildungstage der SDGP finden im Herbst 2007 in München statt. Tagungspräsident ist dann Prof. Dr. Rudolf M. Huber.


Dr. med. Rolf H. Heitmann
Tagungspräsident SDGP 2006